Freitag, 25. März 2011

Prüfziffer für neuen Reisepass

Seit 1. November 2007 gibt es in Deutschland einen neuen Reisepass. Neu ist unter anderem das darin zwei Fingerabdrücke gespeichert werden. Entgegen des Vorschlags des damaligen Bundesinnenminister Wolfgang Schäuble, wird jedoch keine Kopie der Fingerabdrücke in den Einwohnermeldeämtern gespeichert.

Ich möchte kurz erklären wie sich die Prüfziffer für den neuen Pass berechnet:

HA672242<6ut055802254M9601086<<<<<<<<<<<<<<0

1. Umwandlung der Buchstaben in Zahlen, beginnend mit A = 10, B = 11, C = 12, ..., Z = 35 und Umwandelung der Symbole 17 10 6 7 2 2 4 2 0 6 ...

2. Gewichtung: Jede Stelle bekommt nacheinander ein Gewicht aus der sich wiederholenden Folge: 731731731... Dann wird jede Stelle mit seinem Gewicht multipliziert:


17 10 6 7 2 2 4 2 0 6 ...
7 3 1 7 3 1 7 3 1 7 ...
----------------------------------
119 30 6 49 6 2 28 2 28 6 ...


3. Produktsumme: Rechne alle Produkte zusammen:

119 + 30 + 6 + 49 + 6 + 2 + 28 + 2 + 28 + 6 = 276


4. Modulo 10: Die letzte Ziffer ist dann die Prüfziffer: 6

Quelle: Doc 9303 Part 1 Vol 1.pdf Seite IV-26 (Im PDF Seite 65)

Like it? Share it! Flattr this

1 Kommentar:

Curzinator hat gesagt…

Danke, war sowohl hilf- als auch aufschlussreich :)